Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Quasselbox
Do 24 Okt 2013, 10:46 von Gennosuke

» Was hört ihr gerade?
Do 24 Okt 2013, 10:43 von Gennosuke

» Secret Paradise
Mo 08 Apr 2013, 10:03 von Gast

» War of the Elements
Sa 02 März 2013, 11:58 von Liinkesocke

» Wie macht man das?
Fr 01 März 2013, 20:00 von Kuroneko

» Hitman Reborn
Sa 23 Feb 2013, 15:00 von Gast

» Blubber ~ Nischt da o3o
Sa 23 Feb 2013, 01:45 von Mad Hatter

» Color
So 17 Feb 2013, 06:38 von Kuroneko

» Vitamin
Sa 16 Feb 2013, 06:00 von Kuroneko

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Partner
free forum

free forum

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender

Toplisten
-[ Yaoi Kado Top 50 ]- .:: Sasis Toplist ::. Vote For Me - Cute Passion GFX [TSUBASA CHRoNiCLE] - Top 100 <3 Girls-only´s Toplist!!! Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur ToplisteAuf in neue Abenteuer+-+VoTe pLeAsE xD+-+

Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Mi 12 Dez 2012, 01:38

(Ich habe mich von Final Fantasy VII inspirieren lassen, den "Shinra Konzern" habe ich direkt von dort entnommen. Um das RPG spielen zu können, muss man das aber nicht kennen. ^^)

Viele Jahre nach der atomaren Katastrophe, die die Menschheit und alles andere auf der Erde auslöschte, hat sich der Planet erholt. Dies schaffte er durch das "Aevum", eine weiß schimmernde Substanz, die sich nach der Katastrophe im Erdinneren gebildet hat. Das Aevum hat eine scheinbar heilende Wirkung auf die Erde, denn ihm allein ist es zu verdanken, dass sich der Planet regeneriert, bis der Kreislauf von vorne beginnen kann. Milliarden von Jahren später existieren wieder Menschen auf der Erde. Sie erreichen denselben Entwicklungsstand wie vor der Katastrophe, doch das Aevum bleibt unergründet.
Bis der in Japan vertretene Shinra Konzern die bahnbrechende Entdeckung macht. Die auf Energiegewinnung spezialisierte Firma identifiziert das Aevum als wertvolle Energiequelle, die alle bisher bekannten fossilen und nicht-fossilen Energieträger vollkommen in den Schatten stellt. Erdöl, Solar-, Windenergie und weitere Energieträger werden nach und nach durch das Aevum abgelöst.
Dabei bemerken die Wenigsten, dass die Erde durch das Abzapfen des Aevums von Zeit zu Zeit an Lebensenergie verliert. Natur ist kaum noch irgendwo auf der Erde zu sehen. Proteste finden nur in kleinen Rahmen statt, denn gegen den vermögenden Shinra Konzern, der von Jahr zu Jahr mehr Einfluß gewinnt, sind Normalsterbliche nicht gewachsen.
Normalsterbliche nicht - aber die "Tempestas". Sie sind eine Gruppe von Menschen, die in direkte Berührung mit dem Aevum gekommen sind und dadurch Veränderungen in ihrem Körper erlebt haben. Die meisten Menschen erleiden einen qualvollen Tod bei der Berührung mit dem Aevum, diejenigen, die überleben, tragen ein entstelltes Gesicht, verätzte Haut, Lähmungen, Erblindung und andere Beeinträchtigungen davon. Einige wenige jedoch, die Tempestas, haben besondere Fähigkeiten durch das Aevum erhalten; wie unmenschliche Sprungkraft, die Gabe, Flüssigkeiten einzufrieren, erhöhte Geschwindigkeit oder Sehschärfe - die Auswirkungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Tempestas können die Leiden der Erde spüren und wollen mit ihren Fähigkeiten erreichen, dass Shinra aufhört, der Erde weiterhin ihre Lebenskraft abzuzapfen. Das Problem ist jedoch, dass es nicht viele Tempestas gibt und sie überall auf der Welt verstreut sind.

Wer dieses RPG mit mir spielen möchte, sollte mindestens einen Tempestas übernehmen, damit wir immerhin zwei von unserer Sorte sind. Mehrere Figuren zu spielen, ist natürlich erlaubt, sogar erwünscht. : ) Wenn es recht ist, würde ich jemanden spielen, der sich gut in all diesen Dingen auskennt, und mein Mitspieler würde jemanden spielen, der erst vor Kurzem zu einem Tempestas geworden ist, von meinem Charakter gefunden wird und sich ihm anschließt.
Das RPG würde so ablaufen, dass unsere Charaktere durch Spionage und andere Maßnahmen Informationen über den Shinra Konzern sammeln, um Sicherheitslücken zu finden und den Konzern zu Fall zu bringen. Interessant fände ich es, wenn man sich mit einer Frau aus dem Shinra Konzern anfreunden würde, um Informationen zu bekommen, aber dann Gefühle für sie entwickelt. Dadurch würde auch ein Konflikt innerhalb der Tempestas ausgelöst werden, was auch spannend werden könnte.
Natürlich kann man über all diese Dinge noch ausdiskutieren, auch der Plot ist nicht unumstößlich, also keine Scheu. : ) ich freue mich einfach, wenn jemand Interesse zeigt.
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 04:14

Okay ich habe mir mal all das gut durchgelesen und würde gerne der RPG Partner sein, wenn du denn damit einverstanden wärst *Q*

ich hätte mir in der Hinsicht 3 Chars überlegt und würde (bevor ich sie richtig ausführe) gerne mal besprechen.

Ich würde 2 Tempestas und wenn das in Ordnung wäre, die Dame aus Shinra spelen, in die sich ein Char dann verlieben kann. Ansonsten wären es 2 Kerle. Wovon ich einen gerne etwas später ins RPG einbringen würde (als neu verwandelten den dann die andren wiederum aufgabeln) Der erste soll natürlich von dir aufgegeabelt werden.

Welche Fähigketen darf ich den werten herren geben? Die die du aufgeführt hast oder kann ich andere ebenfalls nehmen?

Ansonsten bräuchte ich nur noch die STeckbriefvorlage n__n
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Do 13 Dez 2012, 06:14

Klar bin ich einverstanden, freut mich sogar sehr. : )

Deine drei Figuren sind super, damit lässt's sich spielen. Die Shinra-Angestellte kannst du sehr gerne spielen. ^^ Fändest du es in Ordnung, wenn es einer meiner Charas (der "Anführer" der Tempestas-Bande) derjenige ist, der sich in die Shinra-Dame verliebt? Das würde innerhalb der Tempestas für großen Aufruhr sorgen und die Gruppe in zwei Parteien spalten. Aber bis dahin ist es ja noch ein langer Weg, das kann man also später genauer diskutieren, wenn du einverstanden bist.

Die Fähigkeiten/Eigenschaften sind frei wählbar, alles ist möglich. Lass deiner Fantasie freien Lauf, ich bin sehr gespannt. ^^ Dem Tempestas-Anführer werde ich zum Beispiel die Fähigkeit geben, die Schwerkraft zu kontrollieren, bin mir da aber noch nicht ganz sicher.

Was hältst du von einer Dreiecksbeziehung innerhalb der Tempestas? Ich kann ja ein Mädchen spielen, die Gefühle für den Anführer hat. Oder zumindest glaubt, dass sie diese hat, weil er so viel für sie getan hat. Dabei merkt sie nicht, dass einer deiner Charas in sie verliebt ist (sie könnten mit der Zeit so etwas wie beste Freunde werden, bis sie irgendwann einsieht, dass auch sie mehr für deinen Charakter empfindet). Das wäre nur ein Vorschlag, um etwas Dynamik in die zwischenmenschliche Ebene des RPGs reinzubringen, du kannst natürlich auch Nein sagen oder eine andere Konstellation vorschlagen, ich bin offen für alles. ^^

Code:
[b]Name:[/b]
[b]Alter:[/b]
[b]Tätigkeit:[/b] [i](Beruf? Schüler? Student? Bei Tempestas auch angeben, ob nach der Verwandlung die Ausübung noch möglich ist.)[/i]
[b]Familiäre Umstände:[/b] [i](gibt es Eltern, Geschwister, sonstige Verwandtschaft, die eine Rolle im Leben des Charakters spielt?)[/i]
[b]Fähigkeiten:[/b] [i](falls Tempestas)[/i]
[b]Näheres zum Tag der Verwandlung:[/b] [i](falls Tempestas)[/i]
[b]Persönlichkeit:[/b]
[b]Vorgeschichte:[/b] [i](nur eventuell, falls es eine relevante gibt)[/i]
[b]Durch das Aevum verändert:[/b] [i](eventuelle körperliche veränderungen)[/i]


[b]Aussehen:[/b]

Ich hoffe, ich habe nichts Wichtiges vergessen. Falls doch, kannst du mich gerne darauf aufmerksam machen. :)


Zuletzt von Vincent am Fr 14 Dez 2012, 03:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 06:56

1. Ich würde es sogar besser finden, wenn wir es so machen könnten, dass wenn ich die Angestellte des Shinra Konzerns spielen würde du den verlibten gamest. Ich bin nicht so gut darin eine Liebesstory mit mir selber zu spielen xDDD
Finde ich also sehr gut.

2. Auch das mit deiner erklärten Dreieck Beziehung finde ich ne perfekte Idee. Bin ich voll dabei =)

3. Danke für die Info zwecks der Fähigkeiten.

4. Danke für die Steckbriefvorlage. Ich werde erstmals mal einen Char ausfüllen, der von Anfang an dabei sein soll, damit wir mal anfangen können. Die anderen zwei Füge ich nach Zeit dazu da sie ohnehin erst später auf den Plan treten sollte das in Ordnung sein.

5. Ich finde du bist ein Interessanter Schreiber und bin sehr gespannt auf das RPG mit dir zusammen =) Ich hoffe ich reiche von meiner Schreibweise her deinen Ansprüchen =)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Zuletzt von Jänis am Do 13 Dez 2012, 10:09 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Do 13 Dez 2012, 08:38

Ha ha : ) Eine Liebesgeschichte "mit sich selbst" zu spielen kann anspruchsvoll sein, da hast du recht. Das mit dem Steckbrief ist natürlich in Ordnung. ^^
Ich freue mich, dass wir uns so schnell und gut einigen konnten. Dann müssen ja nur noch unsere Steckbriefe her und ich müsste den RPG-Start schreiben. Zur Zeit sitze ich aber leider schwer beschäftigt am Netbook, vielleicht schaffe ich es ja gegen Mitternacht hin, etwas zusammen zu pflastern.

Oh, das ist ja schön, dass du mich als interessanten Schreiber bezeichnest. xD Danke. Schreibstil ist ja nicht wichtig, solange alles verständlich ist, also mach dir keine Sorgen. ^^
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 08:59

hm ich selbst finde den Schreibstyl schon recht wichtig. Aber gut =)
Ja ist fluxx gegangen und jetzt freu ich mich nur noch aufs RPG'n und bin gespannt wie du schreibst =)
Finde es super wie du dich von Anfang an hier einbringst im Forum =) *schleim scheim* XD Naja trotzdem meine steckis kommen gleich mal =)

Und du stress dich bitte nicht ô.o

So und hier die Steckbriefe - wenn was nicht passen sollte Schrei ganz laut o.ô


Name: Akiro Aoyagi
Alter: 22
Tätigkeit: Akiro führt seine eigene Schwertkampfschule und kann diese trotz der Umwandlung weiter führen.
Familiäre Umstände: Seine Familie hat ihn schon vor längerer Zeit verlassen.
Fähigkeiten:[/i]


  • Akiro ist ein hervorragender Schwertkämpfer. Seit er das 4te Lebensjahr erreicht hat, übt er täglich mehrere Stunden und hat auch beschlossen sich mit seinem Hobby ein Standbein zu schaffen.
  • Akiro beherrscht das Licht und den Schatten: Das bedeutet er kann mit dem Licht die Sicht auf etwas versperren oder ähnliches. Licht ist also mehr
    eine nützliche als eine "Kampf"-Magie. Der Schatten hingegen ist anders.
    Sobald sich Akiro im Schatten bewegt, ist er nicht sichtbar für andere
    Leute. Ebenfalls kann er mit dem Schatten Leute einfach und spurlos beseitigen, ohne sich selbst die Finger schmutzig machen zu müssen.
  • Er ist sehr schnell und sehr wendig.

[b]Näheres
zum Tag der Verwandlung:
Der Tag der Verwandlung liegt bei Akiro
erst ein paar wenige Tage zurück. Noch hat er nicht wirklich verstanden
was dort mit ihm passiert ist und seinen Kräften (außer dem
Schwertkampf) ist er sich ebenfalls noch nicht bewusst. Er kann sich an den Vorfall und wie es überhaupt passiert ist kaum erinnern.
Persönlichkeit: eher still, loyal, eigentlich eher ein Einzelgänger, humorvoll, etwas eigen
Vorgeschichte:
Akiros Eltern haben die STadt verlassen und hofften etwas zu finden, wo
sie etwas günstiger leben konnten. Dadurch dass ihre eigene Firma durch
einen Brand zerstört wurde und die Versicherung sich weigert den
Schaden zu bezahlen haben sie zu einem uralten Mittel gegriffen um
wieder etwas Geld für den Umzug in die Geldtasche zu bekommen. Sie
verkauften Akiro an eine reiche Familie, die ihn jedoch mit 12 abschob,
da er sich nur mit der Schwertkunst anstatt mit der Schule beschäftigte.
Von dem Zeitpunkt an lebte er als Dieb um sich über Wasser halten zu können bis er irgendwann genug zusammen hatte um sich die Trainingsschule aufzubauen.
Aussehen:
Spoiler:

Name: Nayjo Minokeva
Alter: 20
Tätigkeit: Nayjo arbeitet als Arzt in einer Klinik - kann dies ebenfalls noch weiterhin ausführen.
Familiäre
Umstände:
Nayjo hat alle seine Familienmitglieder bei einer
Schießerei verloren. Der einzige der ihm noch blieb ist sein jüngerer
Bruder Siejenne, den er unbedingt beschützen möchte. Koste es was es wolle.
Fähigkeiten:[/i]


  • Nayjo ist ein hervorragender Bogenschütze. Er trainiert in einem Verein und das gratis. Er gibt auch gerne mal Unterrichtsstunden was das Thema angeht. In diesem Bereich gilt Nayjo als Idol.
  • Nayjo ist in der Lage die Erde und die Luft zu kontrollieren. Bei Luft stellt dies
    weniger Probleme dar. Er ist in der Lage jemanden dadurch zu ersticken
    oder in weit hoch zu heben und den gegner abstürzen zu lassen. Ebenfalls
    ist Nayjo in der Lage dadurch selbst etwas schweben zu können, oder die Luft wie sicheln zu "transformieren" um dem
    Gegner schwerste Verletzungen zuzufügen. Bei Erde ist dies schon
    schwerer, da Erde in der Nähe sein muss und die Erde selbst doch schon
    sehr zerstört ist und kaum noch Erde irgendwo zu finden ist.

[b]Näheres zum Tag der Verwandlung:
Nayjo hat die Verwandlung noch nicht hinter sich gebracht und ist auch noch mehr als Ahnungslos in diesem Thema.
Persönlichkeit: sehr offen, freundlich, hilfsbereit, lebt für seinen kleinen Bruder und seine Arbeit, loyal
Vorgeschichte:
Nayjos Eltern waren immer sehr stolz auf den jungen, da er als
"Hochbegabter" galt und die Schulen schon früh abschloss. Nur aus diesem
Grund ist es ihm möglich mit diesem Alter bereits als Arzt in einer
angesehenen Klinik zu arbeiten. Er liebt es den Leuten zu helfen und sogut wie immer helfen zu können.
Aussehen: Der Vordere
Spoiler:

Name: Rabea
Alter: 19
Tätigkeit: arbeitet für den Shinra - Konzern
Familiäre
Umstände:
Sie lebt in einer Wohlhabenden Familie und ist die
Tochter des Shinra Besitzers. Sie liebt ihren Vater sehr.
Fähigkeiten:[/i] /
[b]Näheres zum Tag der Verwandlung:
/
Persönlichkeit:
sie ist eine offene Person und redet manchmal recht viel, sie kann
jedoch auch sehr hinterlistig sein und ist sehr schlau
Vorgeschichte: /
Aussehen:
Spoiler:

Nebencharakter:

Name: Siejenne
Alter: 15
Tätigkeit: Schüler
Familiäre Umstände: Siehe Nayjo
Fähigkeiten:[/i]


  • Ist sehr schnell
  • Kann in der Nacht perfekt sehen
  • Sehr gutes Gleichgewicht
  • verschärfter Gehörsinn

[b]Näheres
zum Tag der Verwandlung:
Am Tag der Verwandlung von Siejenne war er
alleine und noch sehr sehr jung, weshalb er sich nicht mehr daran
Erinnern kann. Jedoch ist es für ihn mehr ein Fluch als eine Gabe und
tut alles damit keiner seine äußeren Merkmale nicht erkennt.
Persönlichkeit: zurückhaltend, freundlich, leicht zu erschrecken
Vorgeschichte: Siejenne wurde früh verwandelt doch keiner der Familie wusste damals wie das passieren konnte,
dennoch stand die Familie zu ihm. Besonders sein älterer Bruder. Er
versteckt seine "Katzen" Merkmale und versucht halt irgendwie damit zu
leben.
Aussehen:
Spoiler:
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Do 13 Dez 2012, 12:50

In einem RPG halte ich den Schreibstil nur bezüglich Verständlichkeit für wichtig. Ansonsten müsste ich mir wegen meiner Tendenz zur Detailliertheit auf die Finger hauen. : ) Manche mögen es ja nicht, wenn viel Beschreibung dabei ist.

Danke, inwiefern bringe ich mich denn ein? Im Quassel-Bereich halte ich mich ja für Gewöhnlich eher zurück und melde mich erst dann zu Wort, wenn es etwas gibt, das ich unbedingt kommentieren möchte.

Was ich vergessen habe, in die Steckbriefvorlage mit einzubauen, sind die äußerlichen Veränderungen der Tempestas. Wie zum Beispiel die Katzenohren von Siejenne. Das werde ich nachher noch hinzufügen.

Einzuwenden habe ich an deinen Steckbriefen nichts. Das sind sehr interessante Charaktere, wird sicher spannend. ^^ Akiro und Nayjo haben sehr mächtige Fähigkeiten. Einfach darauf aufpassen, sie nicht zu unbesiegbaren und allmächtigen Supermenschen zu machen. Aber so schätze ich dich auch nicht ein. : )
Nur so aus Interesse: Als was arbeitet Rabea denn bei Shinra?
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 13:07

1. Ok gut vielleicht ist es auch einfach so, dass ich es dann lieber lese xP

2. Nunja was die RPG's betrifft mischt du hier schon schön mit. Und da es ein RPG Forum ist, ist das Top ;)

3. Okay das bei Siejenne werde ich noch nachträglich hinzufügen. Außerliche veränderungen wären bei den anderen beiden irrelevant und da es bei Siejenne immer so ist, glaube ich nicht dass es schlimm ist wenn es so ist wie es ist =)

4. Nein ich werde sie auf keinen Fall zu mächtig werden lassen, alleine deswegen schon, da Akiro deinen Haupt Haupt chara xD als Sensei sehen wird und erst verwandelt wurde und noch keinen blassen schimmer von dem hat was er eigentlich kann. Und Nayjo wird noch lange nicht verwandelt. Also von dem brauchst dir keine Gedanken mache =)

5. Ich hätte mir am ehesten Gedacht als Sekretärin beim vater oder hättest du da eine bessere Idee? =) Vorschläge immer her?
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Do 13 Dez 2012, 13:19

Das wird es wohl sein. : )

Ach was, zwei RPGs gehen ja noch. ^^

In Ordnung. Ich muss mir meinen eigenen Chara noch ausdenken, meine grauen Zellen werden heute aber eher nicht mehr in Fahrt kommen.

Okay, ich wollte es nur erwähnt haben. : ) Ich bin schon gespannt, wie unsere Charas zusammenspielen werden. ^^

Sekretärin hört sich gut an. Eine höhere Position ist ja nicht notwendig; da sie die Tochter von Mr. Shinra (oder wie auch immer der Oberboss nun heißt) ist, hat sie dennoch wertvolle Informationen, an welche die Tempestas rankommen wollen.
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 13:32

Dann bin ich froh wenn die Chars in Ordnung sind, hab recht lange dafür gebraucht xP
Ne lass dir Zeit mit deinen Chars =) Stresst ja nicht =)
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Do 13 Dez 2012, 13:49

Dass du lange gebraucht hast, glaube ich dir. Ich dachte, du machst erst einmal nur einen, aber dann sind es gleich alle drei. Schon gut, schon gut, ich stresse mich nicht, Sir. : )
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 13:56

naja 3 1/2 bitte xD
Ja hab doch die inspiration bekommen und dann die Zeit einfach genommen n__n
Sir?!? =O Ich bin befördert worden hrhr
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Do 13 Dez 2012, 13:59

Verzeihung, 3 1/2 sogar.
Inspiriert? Wir wollen mal nicht übertreiben. : )
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 14:16

=O was soll das denn heißen? xDDD
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Do 13 Dez 2012, 14:21

Nichts, ich mache nur Witze. :)
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Jänis am Do 13 Dez 2012, 14:23

Me too ;)
avatar
Jänis
Angel of Insanity / Admin

Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 27
Ort : Wunderland o.o

http://walking-souls.creeforum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Vincent am Fr 14 Dez 2012, 03:18

Hier erstmal zwei Steckbriefe von mir. Ich hoffe, ich habe keinen Mist geschrieben. Werde mich später daran machen, den ersten Beitrag zu erstellen.

Name: Raidon Aidou
Alter: 23
Tätigkeit: Geschäftsmann
Familiäre Umstände: Waise
Fähigkeiten: Raidon hat sich auf japanische Kampfkünste spezialisiert und ist überaus agil. Durch seine intensive Berührung mit dem Aevum besitzt er die Fähigkeit, die Gravitation in seiner Nähe zu steuern. Auch Druckwellen unterschiedlicher Stärke kann er erzeugen.
Näheres zum Tag der Verwandlung: Raidon war 8 Jahre alt, als der Bus, in dem er mit seiner ganzen Familie saß von einer Explosion eines Aevum-Reaktors erfasst wurde. Seine Angehörigen verloren dabei ihr Leben, Raidon dagegen wurde in einen Fluss geschleudert, in den das Aevum des geplatzten Reaktors hineinfloss. Er kam gerade noch mit dem Leben davon.
Persönlichkeit: Raidon handelt stets durchdacht und verantwortungsbewusst. Auch wenn er generell ernst und unnahbar wirkt, seine Schützlinge sind ihm doch sehr wichtig, er versucht sowohl eine Autorität als auch ein Freund für sie zu sein.
Vorgeschichte: Raidon hatte eine sehr schöne Kindheit bis zu dem Tag, an dem sich der Unfall ereignete. Da er schon immer ein sehr ehrgeiziges Kind gewesen war, schaffte er es, sich alleine durchzukämpfen. Nachdem er volljährig geworden war, verließ er das Waisenhaus und bezog das Haus, das seiner Familie gehörte und seit dem Unfall leer gestanden hatte. Er sammelte in der Nähe von Reaktoren und an Aevum-Austrittsstellen immer mehr Menschen auf, die ein ähnliches Schicksal wie er selbst erlebten, und klärte sie über die Tempestas auf. Er bot ihnen an, seiner Organisation beizutreten, um ihm dabei zu helfen, Shinras Ausbeutungen des Planeten ein Ende zu setzen.
Durch das Aevum verändert: Der obere Teil seiner linke Gesichtshälfte wurde vom Aevum verätzt, sein Auge ist daher erblindet. Um seinen Umstehenden diesen Anblick zu ersparen, trägt er stets eine Bandage um sein Auge herum. Auch andere Stellen an seinem Körper weisen Vernarbungen auf, besonders sein linker Arm hat schwere Brandwunden davongetragen.
Da Raidon damals viel Aevum zusammen mit dem Wasser geschluckt hat, haben auch sein Rachen, sowie Luft- und Speiseröhre gelitten. Es kommt vor, dass er Atmungsbeschwerden oder plötzliche Hustanfälle bekommt. Manchmal kann er tagelang nichts essen. Er versucht dieses Handicap jedoch, so gut es geht, vor seinen Schützlingen zu verheimlichen.
Aussehen: kurzes schwarzes Haar, graue Augen


Name: Yue Nara
Alter: 20
Tätigkeit: Sie hat die Schule nach der Verwandlung abgebrochen
Familiäre Umstände: Yue besitzt keinerlei Erinnerungen an ihre Familie
Fähigkeiten: Von Raidon hat sie die Grundlagen verschiedener japanischer Kampfkünste gelernt und daraus ihre eigene Kampftechnik entwickelt.
Durch die Berührung mit dem Aevum hat sie einen "Röntgen-Blick", kann also bis zu einer gewissen Distanz hin durch Dinge hindurch sehen. Dies ist zwar für Spionage-Tätigkeiten von großem Nutzen, in der Offensive aber muss sie sich auf ihre menschliche Körperkraft verlassen, weshalb sie viel Zeit dafür aufwendet, in Form zu bleiben.
Näheres zum Tag der Verwandlung: Yue erinnert sich nicht daran, wie es zu ihrer Verwandlung kam. Damals war sie 15 Jahre alt und wurde von Raidon bewusstlos in einem Industriegebiet gefunden. Er vermutet, dass sie bei der Explosion eines Aevum-Reaktors dabei gewesen ist. Nachdem er sie bei sich aufgenommen hatte, lernte sie von ihm alles, was sie zu ihrer Selbstverteidigung zu wissen brauchte. Mit den Jahren hat sie es aufgegeben, nach ihrer Vergangenheit zu suchen.
Persönlichkeit: Yue ist eine ehrgeizige junge Frau mit viel Selbstbewusstsein und hohem Lernpotenzial. Trotz Raidons Verboten hat sie mit der Zeit das Diebeshandwerk perfektioniert, da sie selbst weder eine abgeschlossene Schulbildung noch sonst etwas vorweisen kann. Durch die 5-jährige Verbindung zu Raidon scheint sie eine sehr innige Zuneigung ihm gegenüber entwickelt zu haben.
Vorgeschichte: Keine Erinnerungen.
Durch das Aevum verändert: /
Aussehen: Lange schwarze Haare und braune Augen.
avatar
Vincent
NewBee

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 28.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Ruhe vor dem Sturm [GESTARTET]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten