Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Quasselbox
Do 24 Okt 2013, 10:46 von Gennosuke

» Was hört ihr gerade?
Do 24 Okt 2013, 10:43 von Gennosuke

» Secret Paradise
Mo 08 Apr 2013, 10:03 von Gast

» War of the Elements
Sa 02 März 2013, 11:58 von Liinkesocke

» Wie macht man das?
Fr 01 März 2013, 20:00 von Kuroneko

» Hitman Reborn
Sa 23 Feb 2013, 15:00 von Gast

» Blubber ~ Nischt da o3o
Sa 23 Feb 2013, 01:45 von Mad Hatter

» Color
So 17 Feb 2013, 06:38 von Kuroneko

» Vitamin
Sa 16 Feb 2013, 06:00 von Kuroneko

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Partner
free forum

free forum

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Toplisten
-[ Yaoi Kado Top 50 ]- .:: Sasis Toplist ::. Vote For Me - Cute Passion GFX [TSUBASA CHRoNiCLE] - Top 100 <3 Girls-only´s Toplist!!! Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur ToplisteAuf in neue Abenteuer+-+VoTe pLeAsE xD+-+

Mondscheinjunge [Curious & Rain]

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mondscheinjunge [Curious & Rain]

Beitrag von Rain am Mi 17 Okt 2012, 02:01

Ayako wohnte nicht weit weg von der Schule, weshalb es nicht allzu lange dauerte, bis die zwei Freundinnen ankamen. Es war üblich, dass um diese Zeit niemand bei Ayako zu Hause war. Allgemein musste Ayako viel Zeit alleine verbringen, da sie Einzelkind war und ihre Eltern Ärzte waren, weshalb sie meistens erst nach Hause kamen, wenn ihre Tochter bereits im Bett lag. Doch Ayako beklagte sich nie, sie war es sich nicht anders gewohnt. Sie war die Sorte Mensch, die versuchte, zufrieden mit dem zu sein, was sie hatte. Trotzdem wäre es ihr sehr lieb, mehr Zeit mit ihren Eltern verbringen zu können. Über dieses Thema sprach sie jedoch nie, auch nicht mit Misaki. Ihre Freundin wusste aber über ihre Situation Bescheid und konnte sich wahrscheinlich selbst zusammenreimen, wie Ayako dazu stand, ohne dass sie gross etwas sagen musste.
Ayako stellte die Einkaufstüte auf der Küchenablage ab, reichte Misaki eine Kochschürze und sagte grinsend: "Ran an die Arbeit!"
Solange sie Zeit mit ihrer besten Freundin verbringen konnte, war alles in Ordnung.

- - - - - - - - - - - - - - -

"Du wirst nicht mehr so grosse Töne spucken, wenn ich dich gleich zum Weinen gebracht habe", meinte Toru hämisch.
Der Kampf startete mit einer kurzen Intro-Szene, die den Jungs die Sprache verschlug. Toru pfiff beeindruckt durch die Zähne. "Ich bin jedes Mal erstaunt, wie viel besser die werden."
Da er abgelenkt war, war das eine gute Gelegenheit für Kazu.
avatar
Rain
Schüler

Anzahl der Beiträge : 476
Anmeldedatum : 14.06.12

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Mondscheinjunge [Curious & Rain]

Beitrag von Curious am Fr 19 Okt 2012, 09:42


"Ay, Ay !" gab Misaki grinsend zurück und deutete ein leicht misslungenes Salutieren an, bevor sie sich die Schürze umband und sich dann mit Ayako gemeinsam ans Kochen und in dem Fall ebenfalls 'Backen' machte.
"Wenn die Lasagne im Ofen ist könntest du mir ja endlich das Stück vorspielen." sagte Misaki mit einem leichten Lächeln, während sie mit Ayako langsam aber sicher die Auflaufform abwechselnd mit den Teigplatten, den verschiedenen Soßen und Käse füllte.
Ayako war so etwas, wie ein Vorbild für Misaki. Sie bewunderte sie in fast allem, was sie tat. Wenn sie Klavier spielte schien sie eine ganz eigene wunderbare Welt voller Klang und Leichtigkeit zu erschaffen, sie war recht gut in der Schule, bewahrte eigentlich immer kühlen Kopf und war in Misakis Augen so etwas wie der perfekte Mensch.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Kazu warf Toru kurz einen Blick aus dem Augenwinkel zu und grinste, bevor er auf gut Glück eine der alten Tastenkombinationen drückte, nachdem er seinen Charakter auf Toru seinen zuspringen lassen hatte. Und tatsächlich! Er traf und zog Toru damit 1/3 seines kompletten Lebens ab, woraufhin sich ein triumphierender Gesichtsausdruck auf sein Gesicht schlich.
„Na? Immer noch so überzeugt?“ fragte er Toru grinsend und sah dabei allerdings nicht vom Bildschirm auf.
avatar
Curious
Co ~ Admin

Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Mondscheinjunge [Curious & Rain]

Beitrag von Rain am Fr 19 Okt 2012, 21:17

"Ja", antwortete Ayako mit einem Lächeln, "ich hoffe, es gefällt dir. Weisst du, das Stück heisst doch 'Una Mattina', das ist Italienisch für 'Eines Morgens'. Egal wie viel ein Mensch durchmacht.. Eines Morgens wird er aufwachen und alles wird sich verändert haben."
Die fertig ausgelegte Lasagne schoben sie nun in den vorgeheizten Ofen und stellten die Küchenuhr auf 25 Minuten.
"Ich weiss", fuhr Ayako fort, während sie mit ihrer Freundin in ihr wirklich grosses Zimmer ging, wo auch ihr Klavier stand, "dass das vielleicht Wunschdenken oder Idealvorstellung ist. Aber ich denke schon, dass sich von einem Tag auf den anderen sehr viel verändert kann. Sei es durch einen Menschen, den man an diesem Tag kennenlernen wird, oder an irgendetwas anderem."
Ayako ahnte nicht, wie sie mit diesen Worten Recht behalten sollte, was Misaki und Toru betraf, den sie noch gar nicht kannte.
Sie setzte sich vor dem lackfarbenen Klavier hin und klappte den Deckel behutsam auf. Nachdem sie die Noten zurechtgelegt hatte, liess sie ihren Blick ein Mal kurz über alle Tasten schweifen, platzierte ihre Finger in Position und fing zu spielen an.
Den Anfang hatte sie sehr oft geübt und hatte ihn daher gut im Griff, ansonsten verspielte sie sich manchmal, überspielte die Fehler aber mit einem Lächeln und spielte einfach weiter.

- - - - - - - - - - - - - - -

Toru verzog das Gesicht. "Bastard!"
Kazu war irgendwie schon immer besser als Toru gewesen. Lag vielleicht auch daran, dass sich Toru extrem schnell ablenken liess und ungewollt oft mit den Gedanken abschweifte.
Er versuchte es Kazu zurückzuzahlen, erwischte ihn aber nur ein paar Mal, was ihm nicht allzu viel Lebenspunkte abzog.
Letztendlich siegte wieder Kazu und die beiden balgten sich und wälzten sich auf dem Boden herum.
Da steckte Torus Mutter den Kopf durch die Tür. "So, ihr kleinen Kampfhunde, ich muss jetzt wieder los, habt Spass", sagte sie mit einem Lächeln.
"Ciao Mom, viel Spass bei der Arbeit."
avatar
Rain
Schüler

Anzahl der Beiträge : 476
Anmeldedatum : 14.06.12

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Mondscheinjunge [Curious & Rain]

Beitrag von Curious am Fr 26 Okt 2012, 20:32

Misakis Gesicht hatte sich eher gen Boden bewegt, als Ayako damit begann eher tiefgründig zu werden und sie versank, während sie ihrer besten Freundin immernoch zuhörte, in ihren Gedanken.
Um Ayako eine Reaktion zurück zu geben, schüttelte sie leicht den Kopf, als sie davon sprach, dass es vielleicht nur Wunschdenken war oder ist.
Als die beiden Mädchen in Ayakos Zimmer ankamen setzte sich Misaki neben sie, hielt dennoch so viel Abstand, dass sie Ayako nicht beim Spielen behinderte.
Beim Klang des ersten Tons ging Misaki augenblicklich mit der Melodie das Herz auf. Auf ihrem Gesicht bildete sich ein leichtes, eher misslungenes Lächeln und sie schloss für die Zeit, in der Ayako ihre Finger über die Tasten fliegen ließ, die Augen. Die dadurch entstehende Dunkelheit wurde von pastellfarbenen Bildern und kleinen imaginären Szenen ersetzt. Sie liebte Ayakos Klavierspiel... Es war, als würde jedes Mal, wenn sie die Tasten berührte, die Zeit anhalten und als würden die Töne die negativen Gedanken wegdrücken.
Als Ayako nach ein paar Minuten fertig war, atmete Misaki leise auf. Nicht aus Erleichterung, nicht aufgrund einer Anspannung, die Abfiel, nein, einfach nur, weil das Ausklingen der Töne sie zurück in die echte Welt holte und sie ihre Augen wieder öffnen musste.
"Schön.. " sagte sie leise, fast schon flüsternd und sah dann, nachdem sie ihre Augen geöffnet hatte und lächelte Ayako an.
"Kannst du es mir beibringen?"

- - - - - - - - - - - - - - - -

Kazu rief ein kurzes "Machs gut!" und widmete sich dann wieder Toru, der noch so halb auf ihm drauflag.
"Ich kann nichts dafür, dass du nie übst" sagte er mit einem Grinsen und befreite sich dann mit etwas Mühe aus Torus Griff.
"Also... Nochmal? Ich werd auch ein bisschen netter zu dir sein." was in dem Fall natürlich nicht ernst gemeint war, immerhin wusste er, dass es Toru nicht gefallen würde, wenn er ihn gewinnen lassen würde.
"Ach und, gehst du heute abend wieder raus?" fügte er fast beifällig hinzu und sah wieder zum Fernseher.

(tut mir leid für die lange Wartezeit, irgendwie konnt ich nichts sinnvolles zsm schreiben @_@ .. das hier ist jetzt hoffentlich halbwegs i.o. D: )
avatar
Curious
Co ~ Admin

Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Mondscheinjunge [Curious & Rain]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten